Datenschutz


Datenschutzerklärung der Nitsch und Bogenberger GbR (Stand 12.12.2021)

Diese Datenschutzerklärung informiert unsere Kunden und Besucher der metalrings.de Website über die Verarbeitung und Erhebung personenbezogener Daten durch uns.

I. Verantwortung der Datenerhebung

Nitsch und Bogenberger GbR

Königsbergerstraße 134

85053 Ingolstadt

Telefon: +49 1590 1156676

E-Mail: info.metalrings@gmail.com

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie uns direkt unter den oben angegebenen Daten erreichen.

II. Allgemein

1. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Die Verarbeitung der Daten kann nach Art. 6 DS-GVO erfolgen

- zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten oder vorvertraglichen Situationen,

- durch Einwilligung,

- im öffentlichen Interesse, oder

- insofern die Verarbeitung zur Erhaltung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich ist. Ein solches Interesse kann in Form eines Vertrages mit wirtschaftlichen Pflichten, wie beispielsweise dem Abschluss eines Kaufvertrages, vorliegen.

2. Welche Daten werden von uns bei Besuch unserer Website erhoben und verarbeitet?

Bei einem informatorischen Besuch unseres Internetauftritts erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. .„Server-Logfiles“). Die folgenden Daten sind technisch notwendig, um Ihnen unsere Website anzuzeigen:

– die IP-Adresse

– das Datum und Uhrzeit der Anfrage

– die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– der genaue Inhalt der Anforderung (die konkrete Seite)

– der Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– die jeweils übertragene Datenmenge

– die Quelle/Internetseite, von welcher die Anforderung kommt

– der von Ihnen eingesetzte Browser

– das eingesetzte Betriebssystem und dessen Oberfläche

– die Sprache und Version Ihrer Browsersoftware.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Internetseiten, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetseiten, zur Auswertung der Systemsicherheit und dessen Stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Welche Daten werden von uns bei Nutzung unseres Online-Shops erhoben und verarbeitet?

Möchten Sie uns kontaktieren oder eine Bestellung in unserem Onlineshop abgeben, benötigen und verarbeiten wir Daten, wie Angaben zur von Ihnen ausgewählten Bestellung, zu Ihrer Adresse und E-Mail-Adresse und zur gewählten Zahlungsweise. Sie können uns zusätzliche Informationen wie eine Telefonnummer freiwillig zu überlassen, um schneller Kontakt mit uns aufzunehmen.

Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Kundenkontos werden die von Ihnen angegebenen Daten für den Zeitraum des Bestehens des Kundenkontos widerruflich gespeichert. Die zugrunde liegende Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren widerrechtliche Inhalte schreibt. In diesem Fall könnten wir selbst für den Kommentar belangt werden und sind daher an der Identität des Kommentarverfassers interessiert. 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die bedarfsgerechte Gestaltung der Webseite

Die von uns genutzten Dienstleister (Logistik, Zahlungsvermittler) erhalten die erforderlichen personenbezogener Daten. Nach gewählter Zahlungsart führen wir eine Bonitätsprüfungen durch. Geben Sie unzutreffende Daten an, können wir Ihre Bestellung nicht annehmen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sie über Produkte auf unserer Website zu informieren oder zu gegeben Anlässen mit Ihnen in Kontakt zu treten.

4. Art und Umfang der Datenverarbeitung?

Treten Sie per E-Mail oder per Post uns gegenüber auf, speichern wir Ihre Anfrage, sowie unsere Antwort unter Ihrem Kundenkonto ab. Dies erfolgt im Rahmen der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten.

5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir setzen Cookies bei Besuch unserer Website ein. Für den Versand Ihrer Bestellung geben wir dem Versandhaus Ihre zur Zustellung der Ware notwendigen Daten weiter. Dem von Ihnen gewählten Zahlungsanbieter geben wir Ihre Zahlungsdaten weiter, um mit jenem die Zahlungen abzuwickeln. Sofern notwendig übergeben wir Ihre Kundendaten an behördliche Stellen wie an das Finanzamt, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Diese Weitergabe Ihrer Daten geschieht mit dem Ziel, unser Unternehmen im Einklang mit geltendem Recht zu führen.

6. Dauer der Datenspeicherung

Wir richten uns nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Die zugrundeliegende Norm ist Art. 6 Abs. 1 c) DS-GVO.

7. Ihre Rechte

Sofern Sie Ihre Daten bei uns angegeben haben, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO

- Berichtigungsrecht gemäß Art. 16 DS-GVO

- Verarbeitungseinschränkungsrecht gemäß Art. 18 DS-GVO

- Löschungsrecht gemäß Art. 17 DS-GVO

- Datenübertragbarkeitsrecht gemäß Art. 20 DS-GVO

- Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO

- Beschwerderecht gemäß Art. 77 DS-GVO

8. Erteilung Ihrer Einwilligung

Die Einwilligung, Ihnen Werbung zukommen zu lassen, oder mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, haben Sie uns im Zweifel durch die Einwilligung in die Zusendung unseres Newsletters an Sie, gegeben. Bei Fragen zu Ihrer Einwilligung kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse aus obigem Absatz I.

9. Cookies Verwendung

Um die Funktionen unseres Internetauftritts bestmöglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Cookies sind Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät lokal gespeichert werden, sobald Sie unseren Internetauftritt aufrufen. Cookies schaden Ihrem Gerät nicht, vielmehr enthalten sie keine Viren oder Schadsoftware.

Wir nutzen sogenannte Sitzungscookies, jene werden nach dem Schließen der Browser-Sitzung gelöscht. Weiter verwenden wir persistente Cookies. Jene bleiben auf Ihrem Gerät, und geben uns die Möglichkeit, Ihren Browser bei Besuch unseres Internetauftritts wiederzuerkennen. Stimmen Sie den Cookies zu, so erfassen jene Ihre Informationen, wie beispielweise Ihre IP - Adresse. Persistente Cookies werden automatisiert gelöscht. Unsere Cookies arbeiten innerhalb der Norm des Art. Abs. 1 f) DS-GVO. Im Zweifel arbeiten wir mit Drittanbietern, deren Cookies auch auf unserem Internetauftritt verwendet werden können. Dabei werden Sie über eine solche Verwendung gesondert informiert.

Sie können Ihren Browser einstellen, wonach jener Sie über die Setzung von Cookies informiert. Über Ihren Browser können Sie auch jederzeit die von Ihnen gesetzten Cookies löschen lassen. Nehmen Sie unsere Cookies nicht an, kann sie Nutzung unseres Internetauftritts eingeschränkt sein.

10. Newsletter

Sie können in ein Abonnement unseres Newsletters einwilligen. Jener informiert Sie über aktuelle Angebote. Welche Waren explizit umfasst sind, ist in der Einwilligungserklärung niedergeschrieben. Wir nutzen das Double-opt-in Verfahren. Demnach senden wir Ihnen nach Anmeldung in unseren Newsletter eine Bestätigungsemail zu. Bestätigen Sie nicht innerhalb von 24 Stunden die Anmeldung, werden Ihre Daten gesperrt und nach einer Monatsfrist gelöscht. Wir speichern E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

11. Information zum Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO

Ihnen steht ein Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die durch uns aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ihren Widerspruch senden Sie bitte formfrei an unsere zu Beginn unserer Datenschutzerklärung unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten.


Realisiert mit Shopware